Polnisches Kulturzentrum e.V. in Frankfurt am Main
Kategorie: Wszystkie | AKANT | Adam Lizakowski | Adam Mann | Autoren - Literatur | BOLEK | Bohdan Poręba | Bücher - książki - Bibliothek | Chiny | Chopin | Classik Kult | DUDEK | Dankhaus - Niemcy w USA | Deutsches-Polen Institut | Die Romanfabrik | Domfestspiele St. Blasien | France | Fundacja Monumentum Iudaicum Lodzense | GALERIA PHOTOZONA | Galeria DAP | Giertych | HERODY/ Herodenspiel von Stefan KOSIEWSKI | Heinrich Heine | Helmut Schmidt | Hessens Partnerregion Wielkopolska | Hiperrealizm | Janusz Sporek, NY | Jerzy Grupiński | Jerzy Lewczyński | Jerzy Piątkowski, | Jurij Sowinskij | KUNSTHISTORISCHES MUSEUM WIEN, | Karolina Jakubowska | Kongres Kultury Polskiej | Krzemieniec, Borysław | Krzysztof Gąsiorowski | Lech Klekot | Lech Kowalski | Lesung, Veranstaltung | Leszek Dlugosz | Literaturübersetzer | Maksymilian Biskupski | Manfred Hainz Rogalski | Miroslaw Rogala | NOBEL | New Jersey | Oper | Ostsee-Akademie | P.E.N. | Podiumsdiskussion | Podstawy Narodowe | Poznań | PresseClub München e.V. | Remigiusz Dulko | SLAM POEtry | SOKOLNIKI | Slovak Union of Artist - Únia slovenských spisovateľov, umelcov a kultúrnych tvorcov | Stanisław Krawczyk | Stanisław Srokowski | Stefan Kosiewski | Tabor | Theatre | ZPAP | Zarząd Fundacji Książąt Czartoryskich | Zbigniew Herbert | Zeitschrift | Zydzi w Polsce | Złoczyńcy i Zabytki, pod ochorną | arka | art | arte | artyści - foto - sztuka - video | baum auf dem huegel (vormals Sakamoto) | broadrippleart | die Rundfunk Orchester und Chöre | documenta, Kunsthalle Fridericianum | film | goEast Wiesbaden | jazz | jewish | ks. Piotr Paweł Maniurka | muzeum | pobocza | sZAFa
RSS
sobota, 04 lutego 2012
09.02.Kino im Deutschen Filmmuseum, Frankfurt THE MILL AND THE CROSS / DIE MÜHLE & DAS KREUZ Regie: Lech Majewski

GOEAST PRÄSENTIERT I

THE MILL AND THE CROSS DIE MÜHLE & DAS KREUZ
Im Jahr 1564 erhält der niederländische Maler Pieter Bruegel von dem reichen Antwerpener Kaufmann und Kunstsammler, Nicolas Jonghelinck den Auftrag, den Kreuzweg Christi zu malen. Der Künstler will nicht einfach eine weitere von unzähligen Versionen der Passionsgeschichte liefern, sondern etwas Besonderes schaffen: ein Bild, das eine Vielzahl von Geschichten erzählt und groß genug ist, Hunderte von Menschen abzubilden.
Vor allem aber will er die Kreuzigungsgeschichte vom Heiligen Land in seine flämische Heimat verlegen. Bruegel geht daher hinaus zu den Menschen, auf deren Höfe, Felder und Märkte, um nach Geschichten über Grausamkeit und Qualen in einem Land zu suchen, das unter spanischer Herrschaft steht und in dem die Inquisitoren erbarmungslos wüten. Er hält alles in seinen Skizzen fest und beginnt auf diese Weise, die Schicksale von unzähligen Menschen virtuos miteinander zu verflechten.

DIE MÜHLE & DAS KREUZ ist eine intelligente und betörend schöne filmische Adaption des weltberühmten Gemäldes „Die Kreuztragung Christi“ von Pieter Bruegel. Dieser gelingt es, das Bild zum Leben zu erwecken und seine komplexe Bildsprache und versteckten Bedeutungen zu enthüllen. Von den großartigen Hauptdarstellern Charlotte Rampling, Rutger Hauer und Michael York getragen, wirkt jede einzelne Filmszene mit ihrer detailgenauen Ausstattung und kunstvollen Komposition aus Licht und Farbe wie ein weiteres von Bruegel geschaffenes Bild. Ein Filmkunstwerk mit atemberaubenden visuellen Effekten, die den Betrachter gefangen nehmen. DIE MÜHLE & DAS KREUZ ist ein provokatives Sinnbild und eine filmische Tour de Force über die religiöse Freiheit und die Menschenrechte.

Großbritannien/Schweden/Polen 2011
Regie: Lech Majewski
mit: Rutger Hauer, Charlotte Rampling, Michael York
95 Min., OmU, FSK ab 12 Jahren

Donnerstag, 09.02.2012; 20.30 Uhr; Kino im Deutschen Filmmuseum, Frankfurt 

THE MILL AND THE CROSSTHE MILL AND THE CROSS

Pieter Bruegel’s epic masterpiece The Way To Calvary depicts the story of Christ’s Passion set in Flanders under brutal Spanish occupation in the year 1564, the very year Bruegel created his painting. From among the more than five hundred figures that fill Bruegel’s remarkable canvas, THE MILL & THE CROSS focuses on a dozen characters whose life stories unfold and intertwine in a panoramic landscape populated by villagers and red-caped horsemen. Among them are Bruegel
himself (played by Rutger Hauer), his friend and art collector Nicholas Jonghelinck (Michael York), and the Virgin Mary (Charlotte Rampling). THE MILL & THE CROSS invites the viewer to reconstruct from Bruegel’s preparatory drawings the deeper meaning of scenes. Following the painter’s hints sketched on paper, the viewer pieces together an epic story of courage, defiance and sacrifice, and, like a detective on a path of clues, succeeds in reading the hidden language of symbols. THE MILL & THE CROSS is also a feast of stunning visual effects, a provocative allegory and a cinematic tour de force on religious freedom and human rights.

Great Britain/Sweden/Poland 2011
Director: Lech Majewski.
with: Rutger Hauer, Charlotte Rampling, Michael York.
95 min., Original version with German subtitles

http://sowa.quicksnake.de/goEast-Festival

Zakładki:
EU-Fotos
FREUNDE - PRZYJACIELE
IN POLEN - W POLSCE
KOSIEWSKI
Księga - Gästebuch
KULTUR
LITERATUR
Narodowi socjaliści - komuniści - inne
NASZE - UNSERE
POLONIA i Polacy za granicami RP
SOWA
SOWA RADIO
SOWA VIDEO
UNIA & POLSKA
YES - POLAND
kosiewski.
Add me to your address book
Google Groups – wersja beta
Zapisz się do magazyn europejski
E-mail:
Odwiedź tę grupę
Sowa Magazyn Europejski